Windows on macOS – Remote Desktop

Wer Windows auf dem Mac benutzen „muss“ weil er auf gewisse Anwendungen angewiesen ist, kann das auf verschiedene Weise machen.

In diesem Artikel möchte ich die Möglichkeit per RemoteDesktop beschreiben.

Microsoft Remote Desktop

Download aus dem App Store

Die App „Microsoft Remote Desktop 10“ gibt es hier kostenfrei im App Store.

Grundsätzlich kann man einen Rechner im eigenen Netzwerk dafür nutzen, aber auch Microsoft Azure ist möglich.

Um die Verbindung einzurichten sehen Sie sich gerne unser Einrichtungsvideo an:

a) Einrichtung

b) Pro & Cons

Hier die Vorteile welche für und gegen die Nutzung des Remote Desktops sprechen:

  • Leistung

    der Mac spart Leistung und dadurch Batterie

  • Zugriff

    Weiterarbeiten an verschiedenen Geräten

  • Kosten

    die Remote-App ist kostenfrei

  • Copy & Paste

    Arbeiten auf 2 System gleichzeitig

  • Hardware

    zusätzliche Hardware notwendig

  • VPN Nutzung

    gleichzeitige VPN-Nutzung nicht möglich auf Windows

c) Anwendungsfälle

Im Bereich der Business-Apps von Microsoft gibt es noch nicht alle Funktionen 1zu1 auf dem Mac umgesetzt.

Bei folgenden Apps ist es hierzu notwendig auf die Windows-Plattform zurückzugreifen:

 

1. PowerBI Desktop

 

PowerBI Desktop gibt es bisher nicht für den Mac.

Per Remote Desktop ist diese App allerdings auch gut auf dem Mac nutzbar.

 

 

2. Excel (Makros & SharePoint-Verbindung)

Die Verwendung von Makros ist mittlerweile auch in der Mac-Version verfügbar unterscheidet sich aber von der Windowsversion. Aus diesem Grund kann es sinnvoll sein bestimmte Makros mit Windows abzurufen.

Um Excel mit SharePoint-Listen zu synchronisieren ist es bisher noch notwendig die Windowsversion zu nutzen. Hier eignet sich auf Remote Desktop um die Verbindungen zu aktualisieren.

 

3. Internet Explorer

Speziell mit der Nutzung mit SharePoint ist manchmal der bestimmte Browser von Microsoft notwendig. Das Importieren per Copy & Paste von Exceldaten in eine SharePoint-Liste geht nur per IE.

 

 

4. SharePoint Designer

Auch wenn Microsoft Flow schnell aufholt ist vor allem für alte Workflowstrukturen der SharePoint Designer notwendig. Dieses Tool ist, wenn auch dort nur instabil, nur auf Windows nutzbar.

Hi, wie können wir helfen?